Turnier-Vorschau


Juni
23.
Two Wings HCP Rallye
Juni
24
Autohaus Schnitzer Hyundai Trophy
Juni
30
Two Wings HCP Ralley

Platz-Status


Datum:

18 Loch: 1-18 offen
Greens: gemäht/gerollt
Fairways: trocken
Abschläge: Teebox versetzt
Driving Range: Rasenabschläge offen

Startzeiten erforderlich!
Handicaplimit: -45
Hunde an der Leine erlaubt!


Wir sind Partner von:


  • img » partner »
      Logo-Friendly-Golfclubs.jpg
      Logo-Golfcard-unlimited.jpg
      Logo-Schladming-Dachstein.jpg
      Logo-Sujet-Golf-Alpin-Card.jpg
      ski-amade.jpg
      Superstartzeiten-Logo.jpg
  • Newsletter abonnieren


    Ihre E-Mail Adresse:

    Sicherheits-Code:

    Umweltdeklaration

    5_baumweissling.jpg
    Das „Naturerlebnis" Golf- & Landclub „Ennstal" Weißenbach/Liezen hat die besten Voraussetzungen sich der Verantwortung zum Schutz und Erhaltung der Natur zu stellen. In jahrelanger Rücksicht auf die Natur konnte nicht nur ein Kleinod erhalten werden, sondern vor allen Dingen wurde durch unzählige ökologische Maßnahmen eine kontinuierliche Aufwertung der Ökobilanz erzielt. Nach Erhalt des Umweltzertifikats des Österreichischen Golfverbandes „Der Umwelt verpflichtet" im Jahre 1997, die Unterschutzstellung des Europaschutzgebietes „Natura 2000" im Jänner 2003 auf größeren Flächen des Golfplatzgeländes und des aktiven Umweltschutzes der Clubverantwortlichen, wird eine verbindliche Umweltdeklaration mit den Verantwortlichen und Ökopartnern des GLC Ennstal mit folgendem Inhalt hiermit festgeschrieben:

    11_plattbauchlibelle.jpg

    • Sicherung der Artenvielfalt und Erhaltung natürlicher Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Bewahrung eines günstigen Erhaltungszustandes der gefährdeten Habitate. Insbesondere wird gegenüber den regionalen und örtlichen Besonderheiten zum Schutz des gefährdeten Wachtelkönigs im Sinne der Eu-Richtlinien Rechnung getragen.
    • Einhaltung aller behördlichen Auflagen und aller nationalen und internationalen Standards in der Golfplatzpflege.
    • Nachhaltiger Schutz und extensive Bewirtschaftung, ökologische Auf-wertung aller bestehenden Sukzessionsflächen, Biotope, Wasserflächen und Baumbestände am Golfplatzgelände und dessen Ausgleichsflächen.
    • Pflege der vorhandenen und der zukünftig erworbenen bäuerlicher Kulturgüter am Golfplatz (original Ennstaler Troadkasten, Holzblockstadel).
    • Umsetzung aller erforderlichen ökologischen Maßnahmen und gemeinsam erarbeiteten Managementpläne im Sinne des „Natura 2000" Schutzgebietes in enger Zusammenarbeit mit den ökologischen Beauftragten und Beratern.
    • Verknüpfung der Umweltphilosophie mit dem Marketing und mit der Öffentlichkeitsarbeit.
    • Zusammenarbeit mit strategischen Ökopartnern, um Ökoprojekte und Ökomanagementpläne erfolgreich umsetzten zu können.
    • Kommunikation mit den Ökopartnern Mitgliedern, Gästen, Sponsoren, Lieferanten, Mitarbeitern über unsere ökologischen Vorhaben und Ziele.
    • Maßnahmen zur Förderung der Wissenschaft und der Volksbildung: Durchführung von Exkursionen (Bird Watching, etc. ); ständig aktualisierte Dokumentation des Naturraumes in Text und Bild; Öffentlichkeitsarbeit durch Vorträge, Informationsveranstaltungen; Errichtung von Schautafeln rund um die öffentlichen Wege des Golfplatzareals, zur Veranschaulichung der regionalen und örtlichen Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt

    Es ist das Ziel des GLC Ennstal, eine kontinuierliche Verbesserung der Umwelt und Kulturlandschaft zu erreichen, so dass mehr Menschen eine Erholungsmöglichkeit in dieser attraktiven Landschaft finden. Der GLC Ennstal soll als Golfbetrieb in der Steiermark und über diese Grenzen hinaus beispielhaft für ein gesundes Gleichgewicht von Ökonomie und Ökologie sein, und als Vorbild für die Allgemeinheit einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

    Diese Deklaration wurde von den Clubverantwortlichen und mehreren Kontrollorganen unterzeichnet!